Franz Xaver Schmidt

Archiv (Museum/Fotografie), Leihausstellungen

Abteilung Kommunikation (80%), Abteilung Paläontologie (20%)

Kontakt

Tel.:
0711 / 8936-140
Fax:
0711 / 8936-100

Aufgaben

Kommunikation:

  • Historisches Archiv
  • Fotoarchiv (Pflege, Recherche, Ausleihe, Rechte)
  • Terminseite Veranstaltungsprogramm
  • Organisation
  • Depotverwaltung Ausstellungen
  • Fotografie

Mineralogie:

  • Neuordnung und Nachbestimmung der Mineralogischen Systematischen Sammlung, der Regionalsammlungen und der magmatischen Gesteine
  • Erweiterung der Regionalsammlung Schwarzwald
  • Konservatorische Maßnahmen am Bestand (speziell Meteorite und Eisensulfide)
  • Bereitstellung von Forschungsmaterial (z.B. Holotypen)
  • Übernahme von Sammlungen

Publikationen

2018

  • Schweigert, G. & Schmidt, F.X. (2018): Sparsam, aber stabil: Skelettkonstruktionen von Kieselschwämmen. Fossilien, 35 (1):

2017

  • Schmidt, F.X. (2017): Mineralien. In: Landesmuseum Württemberg (Hrsg.): Die Kunstkammer der Herzöge von Württemberg. Bestand, Geschichte, Kontext, Band 1: 221-235.

2016

  • Schmidt, F.X. (2016) Katzengold – Pyrit oder Markasit. Leseplakat zur Sonderausstellung „Patient Fischsaurier“ Fotos und Text zur Mineralogie.
  • Schmidt, F.X., Schweigert, G., Schweigert, S. (2016): Wittichen – Silber aus der Jurazeit. Fossilien, 33 (4): 29-35.

2007

  • Schmidt, F.X. (2007): Das Land der Mineralien - Eine Ausstellung im Naturkundemuseum Stuttgart. - Schönes Schwaben 2007 (1): 26-29.

2006

  • Schmidt, F.X. (2006): Mineralien - Rohstoffe für den täglichen Gebrauch. - Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde, Serie C, 59: 1-80.

2003

  • Schmidt, F.X. (2003): Von der herzoglich-württembergischen Kunstkammer zum Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart. - Splash, Das Magazin der Bundesfachschule für Werbegestaltung Stuttgart. 9 (1): 81-84.

2002

  • Schmidt, F.X. (2002): Zukunftsprojekt Mineralienkabinett Rosensteintunnel. - In: 25. Internationale Mineralien - und Fossilienbörse Stuttgart (Messekatalog): S. 8 –11; Stuttgart
  • Schmidt, F.X. (2002): Rezension: Der Kosmos-Mineralienführer. - In: Naturwissenschaftliche Rundschau, 9: 506-507; Stuttgart.

2001

  • Schmidt, F.X. (2001): Afrika - armes reiches Land. - In: 24. Internationale Mineralien - und Fossilienbörse Stuttgart (Messekatalog): S. 9 - 11; 3 Abb.; Stuttgart.
  • Schmidt, F.X.( 2001): Quarz. In: HartefakteN - Geräte aus Feuerstein. Textheft,  Württembergisches Landesmuseum: S. 5, 1. Abb.; Stuttgart.

2000

  • Schmidt, F.X. (2000): Die Feldspäte. – In: 23. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Stuttgart (Messekatalog): S. 9 – 11; 3 Abb.; Stuttgart.

1999

  • Schmidt, F.X. (1999): Opal - schillernd wie ein Regenbogen. - In: 22. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Stuttgart (Messekatalog): S. 8 - 10, 3 Farbabb.; Stuttgart.

1998

  • Schmidt, F.X. (1998): Mineralien in der Technik. - In: 21. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Stuttgart (Messekatalog): S. 9 - 13; 5 Farbabb.; Stuttgart.
  • Heizmann, E.P.J., Schmidt, F.X. (1998): Tertiärer Vulkanismus auf der Schwäbischen Alb und im Hegau. In Erdgeschichte mitteleuropäischer Regionen (2): Vom Schwarzwald  zum Ries, Verlag Dr. F. Pfeil, S. 177 - 190; 22 Farbabb.; München.

1997

  • Schmidt, F.X. (1997): Granat. - In: 20. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Stuttgart (Messekatalog): S. 8 - 11; 4 Farbabb.; Stuttgart

1996

  • Schmidt, F.X. (1996): Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles. - In: 19. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Stuttgart (Messekatalog): S.19 - 26; 7 Abb.; Stuttgart.

1993

  • Dürr, R., Schmidt, F.X. (1993): Stuttgarts Steine - Einblicke in die Erdgeschichte der Landeshauptstadt. - Begleitschrift zur Sonderausstellung: 56 Seiten, 28 Abb.; Stuttgart.
  • Schmidt, F.X. (1993): Wassermelonen und Mohrenköpfe – Turmalin, ein farbenprächtiges Mineral. - In: 16. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Stuttgart (Messekatalog): 42 - 43; 1 Abb.; Stuttgart.

1992

  • Schmidt, F.X. (1992): Mineralogische Besonderheiten aus dem Höhlensystem Kreiselhalle-Malachitdom; 3 Abb., 2 Tafeln; S.91-104. in: Der Malachitdom. Ein Beispiel interdisziplinärer Höhlenforschung im Sauerland. Geologisches Landesamt Nordrhein-Westfalen. Krefeld.
  • Schmidt, F.X. (1992): Kupfer, Silber und Gold in Chile. - In: 15. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Stuttgart (Messekatalog): S. 30 - 31; Stuttgart.

1991

  • Schmidt, F.X. (1991): Mineralien in der Technik. - Stuttgarter Beitr.Naturk. (C), 32: 40 S., 19 Farbb., 14 Abb.; Stuttgart.

1990

  • Schmidt, F.X. (1990): Edelsteine und Kleine Geschichte des Staatlichen Museums für Naturkunde Stuttgart. - In: 13. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Stuttgart Stuttgart (Messekatalog): S. 6, 12 - 13, 3 Farbabb.; Stuttgart.

Ausstellungen

15.-16.10.2016

  • Kupfer und seine Mineralien. 46. Internationale Stuttgarter Herbstbörse, Fellbach.

26.9.-30.11.2014

  • Geological collection of Grand Duchess Olga. Novosibirsk State Museum of Local History and Nature, Russian Federation.

12.-14.11.2010

  • Im Blickpunkt – Brasilien. 33. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

16.-18.4.2010

  • Bleierze. 28. Internationale Frühjahrsbörse für Mineralien, Fossilien, Edelsteine und Schmuck Messe Stuttgart.

18.3.-4.11.2010

  • Mineralogische Beispiele und Rohstoffe zur Nanotechnolgie, u.a. Opal, Graphit, Fullerene und Quarz. Sonderausstellung "Nano", Technoseum Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim.

ab 5.5.2010

  • Mineralien. Klostermuseum Bad Schussenried

3.4.-5.4.2009

  • Mineralien aus vulkanischem Gestein - im Feuer geboren. 27. Internationale Frühjahrsbörse für Mineralien, Fossilien, Edelsteine und Schmuck Messe Stuttgart.

18.10.-19.10.2008

  • Glitzer, Glimmer, Hüftprothesen - Mineralien bewegen die Welt. 38. Stuttgarter Herbstbörse für Mineralien, Fossilien und edle Steine, Fellbach.

21.11.-23.11.2008

  • Giganten im Kristallreich. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

4.11.2007 – 30.3.2008

  • Meteorite - Boten aus dem All. Bodensee Naturmuseum Konstanz

30.6.2007

  • Türkis - "Kleopatra im Alten Schloss - eine ägyptische Nacht". Württembergisches Landesmuseum Stuttgart.

23.3. -25.3.2007

  • Indien. 25. Internationalen Frühjahrsbörse für Mineralien, Fossilien, Edelsteine und Schmuck Messe Stuttgart.

23.11.-25.11.2007

  • Gold. 30. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse, Messe Stuttgart.

25.10.2006 – 13.5.2007

  • Glitzer, Glimmer, Hüftprothesen - Mineralien bewegen die Welt. Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart – Schloss Rosenstein

18.11.-20.11.2005

  • Funkelnde Diamanten und Kristalle mit Einschlüssen. 28. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

18.3.-20.3.2005

  • Meteorite, Moldavite und Tektite. 23. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

12.11.-14.11.2004

  • Riesenkristalle der Welt. 7. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

2.4.-4.4.2004

  • Bunte Mineralienwelt rund ums Mittelmeer. 22. Internationale Frühjahrsbörse für Mineralien und Fossilien Messe Stuttgart.

25.4.-27.4.2003

  • Madagaskar. 21. Internationale Frühjahrsbörse für Mineralien und Fossilien Messe Stuttgart.

6.12.-7.12.2003

  • Schätze aus dem Schwarzwald. 29. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Albstadt

5.4.- 7.4.2002

  • Gips. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

1.11.-3.11. 2002

  • Highlights aus 24 Jahren. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

25.4.-27.4. 2002

  • Madagaskar. Internationale Frühjahrsbörse für Mineralien und Fossilien Messe Stuttgart.

6.4.- 8.4. 2001

  • Mexiko. Internationale Mineralien und Fossilienbörse Messe Stuttgart .

30.11.- 2.12. 2001

  • Afrika - armes reiches Land. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

10.5.2001 - 20.1.2002

  • HartefakteN - Geräte aus Stein (Beteiligung). Württembergisches Landesmuseum Stuttgart .

2.5. - 6.6. 2000

  • Schätze aus dem Ländle. Stadtbibliothek Waiblingen.

24. - 26.3. 2000

  • Quarz. Internationale Frühjahrsbörse für Mineralien und Fossilien Messe Stuttgart.

1.12 - 3.12. 2000

  • Feldspat, Quarz und Glimmer. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

9.4. - 11.4. 1999

  • Erz – Vielfalt und Reichtum. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

26.11. - 28.11. 1999

  • Opal - ein Regenbogen aus Stein. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

22.9. - 30.10. 1998

  • Erde & Feuer - Mineralische Rohstoffe der Keramik. NWS Ludwigsburg.

Wander-ausstellung

Mineralien in der Technik (Wanderausstellung): 

  • Museum Auberlehaus Trossingen 21.9.2003-6.1.2004.
  • Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart 27.11.-29.11.1998
  • Neckarwerke Esslingen 9.2.-20.3.1998
  • Neckarwerke Kirchheim/Teck 13.1.-21.2.1997
  • Neckarwerke Böblingen 16.4. -13.6.1997
  • Naturkundemuseum Coburg 11.6.-10.9.1995
  • Museum Mensch und Natur, Schloß Nymphenburg München 9.9. 1994-8.1.1995
  • Naturkunde­museum Leipzig 27.5.-28.8.1994
  • Technische Werke Stuttgart (TWS) 5.9.1991-31.1.1992

28. - 30.11. 1997

  • Granat. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

29. - 31.3. 1996

  • Amethyst. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

29.11.- 1.12. 1996

  • Gold. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

7.4. - 9.4. 1995

  • Flussspat. Internationale Mineralien und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

2.12 - 3.12. 1995

  • Bernstein. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

23.1. - 5.3. 1995

  • Schätze des Schwarzwaldes“ im Altenpflegeheim Haus Martinus Stuttgart.

4.5. - 11.9. 1994

  • Glanz aus der Tiefe - Mineralien des Naturkundemuseums Stuttgart. Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart – Museum am Löwentor.

21.3. - 11.4. 1994

  • Erde und Feuer – Porzellanrohstoffe.  Galerie der Porzellan­manufaktur Ludwigsburg.

8.4. - 10. 4. 1994

  • Mineralien des Schwarzwaldes. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

1.11. - 26.11. 1993

  • Erde und Feuer. Stadtbibliothek Stuttgart Untertürkheim.

31.3. - 10.10. 1993

  • Stuttgarts Steine - Einblicke in die Erdgeschichte der Landeshauptstadt. Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart - Museum am Löwentor.

Die Mineraliensammlung der Königin Olga von Württemberg.

  • 26. Internationale Mineralien- und Fossilien Messe Stuttgart 21.11.-23.11.2003
  • 23. Stuttgarter Herbstbörse, Fellbach 6.11.-7.11.1993
  • Heilbronner Mineralien und Fossilien-Markt, Heilbronn Böckingen 13.11.1993
  • Zum 100. Todestag der Königin Olga von Württemberg. Karl-Olga Krankenhaus Stuttgart 30.10.1992

27.- 28.11. 1993

  • Turmalin. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

28.11.- 29.11. 1992

  • Südamerika. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

27.11. - 11.12. 1992

  • Faszination des Wandels (Beteiligung). Commerzbank Stuttgart.

6.4. - 7. 4. 1991

  • Achat. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart .

30.1. - 15.3. 1991

  • Mineralien und Erze des Schwarzwaldes. Stadtbücherei Stuttgart Untertürkheim.

24.5. - 27.5. 1990

  • Mineralien aus Osteuropa. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

1.12. - 2.12. 1990

  • Edelsteinmineralien. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

6.12. 1989 - 18.3. 1990

  • Erde und Feuer - Keramik und ihre Rohstoffe. Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart – Museum am Löwentor.

5.10. - 19.11. 1989

  • Vom Tonscherben zur Turbinenschaufel. Haus der Wirtschaft (Landesgewerbeamt) Stuttgart.

20.4. - 8.7. 1989

  • Mineralien - Schätze aus dem Schwarzwald. Stadtbücherei Stuttgart Bad-Cannstatt.

5.11. 1989

  • Gangrevier Wittichen. Mineralienbörse Bühl / Baden.

2.12. - 3.12. 1989

  • Mineralien der Alpenländer. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

27.7. 1988 bis 4. 1989

  • Mineralien - Schätze der Natur. Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart -Museum am Löwentor.

3.12. - 4.12. 1988

  • Tsumeb. Internationale Mineralien- und Fossilienbörse Messe Stuttgart.

Lebenslauf

2003

  • Oberkonservator

1995

  • Konservator

1998-1995

  • Wissenschaftlicher Angestellter

1986-1988

  • Volontär am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart

1976-1986

  • Studium Mineralogie und Geologie an der Universität Stuttgart, Abschluss mit Diplom