Virtueller Besuch

Hier können Sie uns gerne jederzeit besuchen!

Selbst wenn unser Museum geschlossen ist oder Sie weit weg sind – erleben Sie vergangene Sonderausstellungen bei einem virtuellen Rundgang oder lernen Sie ausgewählte Exponate und Objektgruppen näher kennen.

Virtuelle Rundgänge

Zwei Jahre intensiver Vorbereitung stecken in jeder Sonderausstellung, ein halbes Jahr steht sie – und dann ist sie Geschichte. Zu schade, meinen wir. Deshalb gibt es jetzt Rundgänge durch einige unserer letzten großen Sonderausstellungen.

Für "RIESIG im Meer" gibt es zusätzlich einen Audiokommentar von Dr. Stefan Merker, dem wissenschaftlichen Kurator der Ausstellung.

Video-Clips

Persönliche Lieblingsobjekte, ausgesuchte Dioramen, spannende Zusammenhänge – hier bieten Kolleginnen und Kollegen aus Vermittlung und Forschung exklusive Einblicke in bestimmte Bereiche unserer Ausstellungen.

#MuseenEntdecken: Der Riesenkalmar in der Ausstellung RIESIG im Meer
Anlässlich des Internationalen Museumstags 2020 stellt Ihnen die Biologin Rieke Hohmann einen der absoluten Giganten des Tierreichs vor: Architheutis dux, den Riesenkalmar! Was unterscheidet ihn vom Riesenkraken, und wird er wirklich 60 Meter lang?

#MuseenEntdecken: Das Urzeit-Säugetier Thomasia antiqua
Anlässlich des Internationalen Museumstags 2020 stellt Ihnen die Paläontologin Anne Schubert ihr Lieblingsobjekt aus der Dauerausstellung im Museum am Löwentor vor: ein frühes Säugetier, das vor gut 200 Millionen Jahren hier bei uns im Schatten des Schwäbischen Lindwurms lebte. Was hat es gefressen, und war sein Fell wirklich grau?