Offene Stellen

Aufsichtsdienst / Kasse

Zur Zeit keine freien Stellen

Praktika

Das Naturkundemuseum Stuttgart bietet interessierten Schülern, Lehramts- und Pädagogikstudenten sowie Studenten naturkundlicher Fachrichtungen die Möglichkeit im Rahmen eines Praktikums einen Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche zu bekommen. Generell ist keine Vergütung möglich.

Mehrwöchige studienbegleitende Praktika sind wählbar in einer der vier Forschungsabteilungen möglich. Außerdem in den Bereichen Vermittlung, Bibliothek oder Marketing.

In unseren einwöchigen BoGy-Praktika besuchen Schüler die vier Forschungs-abteilungen (Botanik, Entomologie, Paläontologie, Zoologie) sowie den Bereich Vermittlung/Museumspädagogik. Alternativ ist für entsprechend interessierte Schüler auch ein einwöchiges Praktikum ausschließlich im Bereich Vermittlung/Museumspädagogik möglich.

Wir prüfen im Einzelfall, ob in der gewünschten Zeit und der gewünschten Abteilung freie Plätze zur Verfügung stehen. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (s. angehängte pdf-Formulare) an das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart: museum(at)smns-bw.de.

Aktuelle Info:

Im Jahr 2020 ist leider kein BoGy-Praktikum bei uns möglich.

Bewerbungsformular BoGy

Bewerbungsformular studienbegleitendes Praktikum

Bundesfreiwilligendienst am Naturkundemuseum Stuttgart

Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart ist eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands und versteht sich als zukunftsorientierte Forschungs- und Bildungseinrichtung. 

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes können Sie uns in den wissenschaftlichen Sammlungen (Botanik, Entomologie, Zoologie), der Abteilung Kommunikation oder der Haustechnik tatkräftig unterstützen. 

Die Tätigkeit wird im Rahmen der Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes vergütet und erfordert einen zeitlichen Aufwand von 39,5 h / Woche (Vollzeit). Der Bundesfreiwilligendienst dauert 12 Monate. Der Einsatzort ist Stuttgart. Gute Kenntnisse in Officeprogrammen sind erwünscht.

 Tätigkeitsbeschreibung:

  • Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit und Museumspädagogik (z.B. bei Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen)
  • Mithilfe in den Sammlungen durch einfache Sammlungs-, Dokumentations- und Ordnungsarbeiten (z.B. Hilfe beim Einordnen, Etikettieren, Sortieren von Trocken- und Nassmaterial, Kontrolle und Auffüllen von Sammlungsgläsern, halbautomatisiertes Einscannen von Insektensammlungskästen; Hilfe bei Sammlungsumzügen)
  • Mithilfe beim Auf-, Ab- und Umbau von Ausstellungen
  • allgemeine Büroarbeiten in der Öffentlichkeitsarbeit und im wissenschaftlichen Bereich (Ordnungs- und organisatorische Arbeiten)
  • allgemeine Hilfe beim Hausmeister

Ihre Ansprechpartnerin am Naturkundemuseum ist Frau Banholzer, Tel. 0711/8936-113, lucia.banholzer@smns-bw.de. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an Frau Banholzer und Herrn Schmid (ulrich.schmid@smns-bw.de).

BFD-Flyer