Offene Stellen

Sachbearbeiter (w/m/d) für Controlling (Drittmittel) und allg. Verwaltung in Teilzeit (80 %), befristet auf 2 Jahre, zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht

Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart (SMNS) ist mit seinen beiden Standorten Museum am Löwentor und Schloss Rosenstein mit mehr als 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands und versteht sich als zukunftsorientierte Forschungs- und Bildungseinrichtung. Die Verwaltung/Zentrale Dienste unterstützt die Direktion und die Fachabteilungen durch vielfältige Serviceleistungen in den Bereichen Personal, Organisation und Haushalt bei der Erreichung ihrer Ziele.

Zur Unterstützung des Teams der Verwaltung suchen wir Sie, eine motivierte und engagierte Persönlichkeit, der/die gerne Verantwortung im Finanzcontrolling übernehmen möchte und Interesse an der administrativen Betreuung und Abwicklung von Drittmittelprojekten hat.

Ihre Aufgaben:

Im Bereich Controlling:

  • Mitarbeit im Haushaltsmanagement inkl. Budgetverwaltung, Mittelüberwachung und –kontrolle
  • Eigenständige Betreuung und finanzielle Abwicklung in SAP von Bundes-, Landes- und EU-Drittmittelprojekten
  • Erstellen von Verwendungsnachweisen, Jahres- und Schlussrechnungen im Drittmittelbereich
  • Beratung und Unterstützung der Projektbeteiligten in finanztechnischen Fragen von dritt- und sondermittelgeförderten Vorhaben unter Beachtung der relevanten Vorgaben, sowie bei der Kalkulation von Projektanträgen
  • Erstellen von Statistiken und Kennzahlenberichten (Besucher u.a.)
  • Vertretung in der Finanzbuchhaltung

Im Bereich Allg. Verwaltung:

  • Ansprechpartner für die Vermietung unserer Räumlichkeiten
  • Abrechnung der Künstlersozialabgabe

Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Verwaltungswirt (FH) oder Bachelor of Arts – Public Management, Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Ausbildung mit Erfahrung in den geforderten Aufgabenbereichen
  • Gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen und SAP / R 3
  • Sicherer Umgang mit Zahlen und Kalkulationen
  • Eigeninitiative, lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise, sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten:

  • ein interessantes, vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet, bei dem Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen im Bereich Finanzcontrolling einbringen können
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Stuttgarts
  • Gleitzeit und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • einen monatlichen Zuschuss i.H.v. 25 € bei Nutzung des Jobtickets BW
  • Teilhabe am betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch Fortbildungsprogramme

Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre mit Aussicht auf dauerhafte Übernahme.

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Aufgabenübertragung und den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 TV-L.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich online (in einer PDF-Datei, max. 5 MB) bis spätestens 22.07.2020 an drittmittelverwaltung@smns-bw.de. Die Vorstellungsgespräche sind für 29.07.2020 vorgesehen. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Teresa Windischbauer, Telefon 0711/8936-199, gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht automatisch verschlüsselt werden. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich damit einverstanden, dass relevante personenbezogene Daten an die beteiligten Entscheidungsträger unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben gemäß der DSGVO weitergegeben werden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und fordern daher qualifizierte Frauen nachdrücklich dazu auf, sich zu bewerben.

Ausschreibung als PDF zum Download

4 scholarships to participants of the doctoral school "Biodiversity throughout times"

Faculty of Natural Sciences at the University of Hohenheim awards

4 scholarships to participants of the doctoral school "Biodiversity throughout times"

who are at the beginning of their postgraduate studies. The scholarships are offered for two
years starting August 2020 (backdated). An extension may be granted only in exceptional and
well-justified cases for a maximum of 12 months. The formal conditions of acceptance as a doctoral
candidate at the Faculty of Natural Sciences of the University of Hohenheim have to be fulfilled
by the applicant. Please be aware that scholarship holders must apply for and take part in the
Faculty’s Doctoral Study Program. The Faculty of Natural Sciences at the University of Hohenheim
wishes to attract outstanding doctoral candidates.

The four PhD-projects will work on the following topics:

  1. Ecosystems and climate change (Prof. Dr. R. Schoch | rainer.schoch@smns-bw.de)
  2. Mechanisms of speciation (Prof. Dr. J. Steidle | j.steidle@uni-hohenheim.de)
  3. Ecosystem services and insect decline (Prof. Dr. L. Krogmann | lars.krogmann@smns-bw.de)
  4. Decline of plant species (PD Dr. Mike Thiv | mike.thiv@smns-bw.de)

For non-subject-specific information about the application as a docotal candidate please refer to
the Graduate Academy of Hohenheim (https://www.uni-hohenheim.de/en/graduate-academy).


Applications as one pdf file including all documents and detailed information should be sent via
email to the chair oft he docotoral committee of Natural Sciences (100), Prof. Dr. Reinhard
Kohlus, email: natur@uni-hohenheim.de. The deadline for this application is 10.07.2020. Please
note that only complete applications will be considered.

Text for download

Aufsichtsdienst / Kasse

Zur Zeit keine freien Stellen

Praktika

Das Naturkundemuseum Stuttgart bietet interessierten Schülern, Lehramts- und Pädagogikstudenten sowie Studenten naturkundlicher Fachrichtungen die Möglichkeit im Rahmen eines Praktikums einen Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche zu bekommen. Generell ist keine Vergütung möglich.

Mehrwöchige studienbegleitende Praktika sind wählbar in einer der vier Forschungsabteilungen möglich. Außerdem in den Bereichen Vermittlung, Bibliothek oder Marketing.

In unseren einwöchigen BoGy-Praktika besuchen Schüler die vier Forschungs-abteilungen (Botanik, Entomologie, Paläontologie, Zoologie) sowie den Bereich Vermittlung/Museumspädagogik. Alternativ ist für entsprechend interessierte Schüler auch ein einwöchiges Praktikum ausschließlich im Bereich Vermittlung/Museumspädagogik möglich.

Wir prüfen im Einzelfall, ob in der gewünschten Zeit und der gewünschten Abteilung freie Plätze zur Verfügung stehen. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (s. angehängte pdf-Formulare) an das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart: museum(at)smns-bw.de.

Aktuelle Info:

Im Jahr 2020 ist leider kein BoGy-Praktikum bei uns möglich.

Für das erste Halbjahr 2021 sind alle BoGy-Plätze bereits belegt.

Bewerbungsformular BoGy

Bewerbungsformular studienbegleitendes Praktikum

Bundesfreiwilligendienst am Naturkundemuseum Stuttgart

Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart ist eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands und versteht sich als zukunftsorientierte Forschungs- und Bildungseinrichtung. 

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes können Sie uns in den wissenschaftlichen Sammlungen (Botanik, Entomologie, Zoologie), der Abteilung Kommunikation oder der Haustechnik tatkräftig unterstützen. 

Die Tätigkeit wird im Rahmen der Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes vergütet und erfordert einen zeitlichen Aufwand von 39,5 h / Woche (Vollzeit). Der Bundesfreiwilligendienst dauert 12 Monate. Der Einsatzort ist Stuttgart. Gute Kenntnisse in Officeprogrammen sind erwünscht.

 Tätigkeitsbeschreibung:

  • Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit und Museumspädagogik (z.B. bei Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen)
  • Mithilfe in den Sammlungen durch einfache Sammlungs-, Dokumentations- und Ordnungsarbeiten (z.B. Hilfe beim Einordnen, Etikettieren, Sortieren von Trocken- und Nassmaterial, Kontrolle und Auffüllen von Sammlungsgläsern, halbautomatisiertes Einscannen von Insektensammlungskästen; Hilfe bei Sammlungsumzügen)
  • Mithilfe beim Auf-, Ab- und Umbau von Ausstellungen
  • allgemeine Büroarbeiten in der Öffentlichkeitsarbeit und im wissenschaftlichen Bereich (Ordnungs- und organisatorische Arbeiten)
  • allgemeine Hilfe beim Hausmeister

Ihre Ansprechpartnerin am Naturkundemuseum ist Frau Banholzer, Tel. 0711/8936-113, lucia.banholzer@smns-bw.de. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an Frau Banholzer und Herrn Schmid (ulrich.schmid@smns-bw.de).

BFD-Flyer